5 Tipps, wie Sie Tauben vom Balkon fernhalten

Viele Menschen nehmen Tauben als Belästigung wahr und vor allem Ihren heimischen Balkon werden Sie in aller Regel nicht mit den Vögeln teilen möchten. Es gibt einfache Tricks, wie Sie die Plagegeister loswerden und diese auch schon prophylaktisch von Ihrem Balkon fernhalten. Bei einem hartnäckigen Befall kontaktieren Sie am besten uns von der ALL.EX GbR in Stuttgart für eine wirksame Schädlingsbekämpfung.

Tauben – eine Plage für den heimischen Balkon

Tauben sind nicht nur störend, sondern vor allem deren Hinterlassenschaften sind schwer zu entfernen und können krankmachende Keime enthalten. Wenn Sie einen verstärkten Taubenbefall auf dem Balkon haben, werden Sie häufig Kot entfernen müssen. Spätestens wenn Sie vermehrt solche Verschmutzungen entdecken, sollten Sie tätig werden.

Tauben auf Balkon als Symbol für das ferhalten von Tauben vom Balkon
AdobeStock / Vera Aksionava

Tipp 1: Mit Licht machen Sie Ihren Balkon unattraktiv für Tauben

Tauben mögen keine Lichtreflexionen und halten sich von Orten fern, an denen diese vermehrt auftreten. Nutzen Sie daher folgende Elemente, um eine abschreckende Wirkung zu erzielen:

  • Glaskugeln, die Sie in die Balkonkästen stecken können
  • Bringen Sie Streifen von Alufolie am Balkon oder den Fenstern an
  • Nutzen Sie durchsichtige Kunststoffbälle für die Taubenabwehr

Sie können auch mehrere dieser Maßnahmen kombinieren, um die Wirkung zu verstärken. So werden Sie ohne Störungen durch die fliegenden Plagegeister entspannte Stunden auf Ihrem Balkon verbringen können.

Tipp 2: Bewegende Gegenstände schrecken Tauben ab

Tauben sind Fluchttiere und werden daher von sich bewegenden Gegenständen wirksam abgeschreckt. Stellen Sie kleine Windräder auf Ihrem Balkon auf, wird das die Tiere sicher abschrecken. Auch bunte Bänder, die im Wind flattern, sind eine praktische Methode für diesen Zweck. Sie erreichen mit den genannten Mitteln eine schöne Dekoration für Ihren Balkon und schrecken gleichzeitig die Tauben ab.

Tipp 3: Laute Töne vertreiben die Tauben

Sie erhalten im Handel spezielle akustische Gadgets, die Tauben vertreiben. Diese senden einen für den Menschen nicht hörbaren Schall aus, der für die Tauben äußerst unangenehm ist. Alternativ können Sie auch die Laute von Feinden der Taube abspielen. Achten Sie darauf, dass die Geräuschkulisse regelmäßig variiert, damit sich die Vögel nicht an die Geräusche gewöhnen.

Tipp 4: Plastikvögel imitieren Feinde der Tauben

Sie erhalten im Handel Plastikvögel, die die Feinde der Tauben imitieren. Mit dieser einfachen Methode lassen sich die Tauben in vielen Fällen fernhalten. Doch nach einiger Zeit kann die Wirksamkeit nachlassen, da die schlauen Tauben den Plan durchschauen.

Tipp 5: Installieren Sie Stacheln, damit sich Tauben nicht niederlassen

Damit sich Tauben nicht mehr auf die Vorsprünge und Mauern an Ihrem Balkon setzen, können Sie dort Stacheln installieren. Diese Variante ist besonders wirksam, sieht allerdings nicht besonders gut aus.

Holen Sie den Rat eines Profis ein

Spätestens wenn die Verschmutzung Ihres Balkons durch Taubenkot erheblich ist und die Vögel sich nicht wirksam vertreiben lassen, sollten Sie es nicht mehr mit eigenständigen Methoden versuchen. Kontaktieren Sie unsere erfahrenen Fachleute für eine professionelle und nachhaltige Schädlingsbekämpfung. Wir können den Befall mit wirksamen Mitteln beenden und gleichzeitig eine umweltschonende Variante wählen. So können Sie Ihren Balkon schon bald wieder uneingeschränkt genießen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.