Silber- und Papierfische

Silberfische aus dem Haus vertreiben

Wie der Name vermuten lässt, erkennt man den Silberfisch an seinen silbrig glänzenden Schuppen. Außerdem hat er sechs Füße, fünf Fühler und ist etwa einen Zentimeter groß. Silberfische mögen es feucht und warm, weshalb sie meist in der Küche, im Badezimmer oder in der Waschküche anzutreffen sind. Da die Tiere nachtaktiv sind, halten sie sich tagsüber in Ritzen, Spalten oder Fugen auf. Sollten Sie in Ihren Räumen einen Befall entdeckt haben, kontaktieren Sie am besten umgehend unser Team von ALL.EX Schädlingsbekämpfung und Taubenabwehr.

Wir beseitigen Silberfische dauerhaft aus Ihrer Wohnung. Jetzt anrufen:
0711 - 285 510
08142 - 654 415 8

Zum Verwechseln ähnlich: Papierfische

Papierfische ähneln den Silberfischen stark und lassen sich selbst von Experten nur unter dem Mikroskop unterscheiden. Im Gegensatz zu Silberfischen sind Papierfische nicht nur störend, sondern echte Schädlinge. Gelangen sie in Bücherregale oder Archive, können sie dort Bücher und Dokumente zerstören. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie bei sich einen solchen Befall vermuten. Mit den richtigen Maßnahmen können wir einen folgenschweren Schaden verhindern!

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Dokumente vor Papierfischen zu schützen!
0711 - 285 510
08142 - 654 415 8