Marderabwehr

Marderabwehr in Stuttgart und bundesweit

Marder sind eine weit verbreitete tierische Plage in Deutschland. Hinterlassen sie Mardersch√§den an Dach und Auto oder einem anderen Kfz, kann das f√ľr den Besitzer eine teure Angelegenheit werden. Dar√ľber hinaus sorgen die unhygienischen Ausscheidungen f√ľr eine starke Geruchsbildung und k√∂nnen Krankheiten √ľbertragen. Haben Sie einen Marder auf Ihrem Grundst√ľck oder in Ihrem Dachstuhl, sollten Sie daher fr√ľhzeitig einen Experten f√ľr Marderabwehr kontaktieren. Wir von ALL.EX Sch√§dlingsbek√§mpfung und Taubenabwehr verf√ľgen √ľber langj√§hrige Erfahrung in der Sch√§dlingsbek√§mpfung und sorgen daf√ľr, dass Ihr Haus in Stuttgart, dem Umland und ganz Deutschland dauerhaft frei von Mardern bleibt.

Marder auf Ihrem Dachboden? Wir bieten professionellen Marderschutz!
0711 - 285 510
08142 - 654 415 8

Woran erkennen Sie einen Marder?

Da Marder nachtaktiv sind, fällt Ihnen zunächst vielleicht gar nicht auf, dass sich ein ungebetener Gast auf Ihrem Dachboden eingenistet hat. Folgende Spuren und Schäden können allerdings auch bei Tag auf Marderbefall hinweisen:

  • Verschobene Dachziegel
  • Kratzspuren und Pfotenabdr√ľcke
  • Geruch von Ausscheidungen (Marderdreck)
  • Spuren rund um Haus, Fassade und Dachrinne
  • Kot-, Urin und Aasspuren
  • Durchgefressene Leitungen
  • Besch√§digte Dachisolierung
  • Zerkratzte Wertgegenst√§nde

Nehmen Sie nachts zus√§tzlich Poltern, Marderschreie (√§hnlich wie das Geschrei k√§mpfender Katzen) oder einen unangenehmen Geruch wahr? Dann handelt es sich mit hoher Wahrscheinlich um einen Eindringling, den wir als Kammerj√§ger f√ľr Sie dauerhaft zu vergr√§men wissen.

Wie funktioniert die Marderabwehr?

Marder unterliegen dem Jagdrecht und fallen unter das Tierschutzgesetz. Das bedeutet: W√§hrend der sogenannten Schonzeit d√ľrfen die Tiere weder gefangen noch get√∂tet werden. Daher ist es ratsam, sich an die professionellen Sch√§dlingsbek√§mpfer von ALL.EX Sch√§dlingsbek√§mpfung und Taubenabwehr zu wenden. Wir ergreifen speziell auf Ihr Wohnumfeld abgestimmte Ma√ünahmen gegen Marder, um diese dauerhaft zu vertreiben. Dar√ľber hinaus geben wir Ihnen Tipps, wie Sie einen weiteren Zulauf verhindern k√∂nnen. 

Das Ziel einer Mardervergr√§mung besteht immer darin, das Tier langfristig zu vertreiben, sodass es sich ein neues Revier suchen muss. Dies kann beispielsweise durch bittere Duft- und Geschmacksstoffe geschehen, die im Anschluss an eine Befallsanalyse gezielt eingesetzt werden. Diese Stoffe √ľberdecken die Reviermarkierungen des Marders, sodass dieser dauerhaft verscheucht wird. Hat der Marder das Dach verlassen, m√ľssen alle Zug√§nge fachgerecht verschlossen werden, um ein erneutes Eindringen zu verhindern. Darauf erhalten Sie von uns ein Jahr Garantie!

Wir finden eine dauerhafte L√∂sung f√ľr Ihr Marderproblem. Jetzt anrufen:
0711 - 285 510
08142 - 654 415 8